[24.02.2019] Großer Heimspieltag in der Ballsporthalle in Gaimersheim. Heute empfing unsere weibl. C-Jugend den SVA Palzing. Bisher blieb man in der Bezirksliga ungeschlagen und das sollte auch so bleiben. Wir wussten aber auch, dass es gegen den Tabellenvierten kein Selbstläufer wird.

Anfangs taten sich die Gastgeberinnen etwas schwer ins Spiel zu kommen. So dauerte es knapp fünf Minuten, bis der erste Treffer viel. Dann spielten sie jedoch in gewohnter Manier und konnten sich in der 12. Minute bereits mit 8:2 absetzen. Nachdem das Anfangsfeuer verpufft war, entwickelte sich die Begegnung jedoch zu einer eher ausgeglichenen Partie. Die Abwehr hatte etwas zu kämpfen und wies immer wieder Lücken auf, die von den Gästen dann auch genutzt wurden. Dennoch konnte man mit einem Halbzeitstand von 16:7 sehr zufrieden sein. Die zweite Hälfte verlief beinahe deckungsgleich. Unsere Mädels hatten die Partie über 50 Minuten im Griff und spielte mit gewohnter Souveränität im Angriff. Am Ende konnte man einen 33:21 Sieg vor einer stark gefüllten Halle bejubeln.

Mit diesem Erfolg bleibt unsere weibliche C-Jugend an der Spitze der Bezirksliga und ist dem großen Ziel wieder einen Schritt näher gekommen. Jetzt folgen drei Auswärtsspiele, bevor es dann zum letzten Spiel der Saison wieder in die heimische Ballsporthalle geht. [ma]


Für Gaimersheim spielten: Katharina Klieber, Lara Pecjak, Malena Menzel, Bernadette Zürner, Selina Gangemi, Eva Lindner, Sophia Hecker, Theresa Kraus, Emily Schumann, Annika Maurer, Eva Banzer



wC 190224 palzing 7761   wC 190224 palzing 7770

wC 190224 palzing 7796   wC 190224 palzing 7803