[18.10.2020] Zum Saisonauftakt empfing die mC die Mannschaft des HSG B-one.

Die Münchner, eine der Top 25 Mannschaften laut BHV-Ranking in Bayern, traten mit individuell starken Spielern im Rückraum an. Wir zeigten allerdings wenig Respekt und der Gegner war über die starke Gegenwehr unserer Jungs sichtlich überrascht. Durch ein Tor von Max gingen wir 1:0 in Führung und konnten diese bis zum 8:7 (13. Minute) verteidigen. Einen großen Anteil daran hatte unser Torwart Lukas, der heute das Prädikat „Weltklasse“ verdiente. Dann jedoch zog der Favorit auf 9:11 (17. Minute) davon. Das war das Startzeichen für unsere Abwehr um Bennet, kompakter gegen die Rückraum-Asse des B-one zu verteidigen. Somit gingen wir mit einer verdienten 13:12 Führung in die Halbzeit. Nach der Pause brachte Jannes mit tollem Einlaufspiel und Anton mit schnellen Gegenstößen die Gegner eins ums andere Mal in Verlegenheit, so dass die mC mit 20:15 (34. Minute), scheinbar beruhigend, in Führung ging. Nach einer verletzungsbedingten Umstellung bei uns im Rückraum, zeigten die Jungs der HSG ihre ganze Klasse und verkürzten schnell auf 20:17 (38. Minute). In dieser kritischen Phase konnten wir uns aber auf unseren Führungsspieler Daniel verlassen: Mit einem Schlagwurf und toller offensiver Abwehr, die er zu Kontertoren verwerten konnte, setzten wir uns mit 26:19 ab (45. Minute). Das Spiel war damit entschieden und wir konnten in den verbleibenden 5 Minuten noch etwas durchwechseln. Nach dem Schlusspfiff und einem 28:20 Sieg wurde die Mannschaft noch von unseren Fans gefeiert und ich kann nur sagen „Danke Jungs für diesen tollen Fight!“ [pl]


Für die mC spielten: Lukas und Flo (TW), Anton, Daniel, Colin, Finn, Marco, Jannes, Moritz, Axel, Max, Bennet, Till