[22.09.2019] Zum ersten Heimspieltag durfte sich gleich die mB2 beweisen. Im Vorfeld der Saison zogen sich leider die beiden Trainer Richard Söder und Thomas Genge aufgrund privater Umstände zurück. So musste der Interimscoach Florian Ginzinger mit sieben Jungs aus der mB2 sowie weiteren Aushilfsspielern aus der C-Jugend und Bm1 zum ersten Spiel antreten.

Da sich die Jungs aufgrund der Sommerferien und des fehlenden Trainings - der Urlaub war einfach wichtiger - erst finden mussten, ist die Geschichte des Spiels schnell erzählt:

Nach einem relativ ausgeglichenem Start, zogen die Gäste Tor um Tor weg. Zum einen lag es an dem starken Rückraum (9 und 13 Tore), sowie den einfachen Ballverlusten der Gaimersheimer Jungs. Zur Halbzeit stand es bereits 7:19. Doch die Heimmannschaft kämpfte in der zweiten Halbzeit mehr und konnte sich so im Vergleich zur ersten Halbzeit verbessern. Der Endstand von 18:36 scheint zwar hoch, doch zum Ende hin fand ein besseres Zusammenspiel zwischen den Jungs statt. Sollten nun auch noch die kranken Spieler zurückkommen, wird am nächsten Sonntag ein Spiel mit mehr Automatismen herauskommen.

Vielen Dank nochmal an die ehemaligen Trainer für die gute Arbeit in den letzten Jahren und an die C-Jugendlichen, die hier ausgeholfen haben. Am Ende konnten sich fast alle in die Torschützenliste eintragen. [fg]

 Für Gaimersheim spielten:

Joel (TW), Luca, Jonathan, Nam, Lukas, Oier, Marius, Jonas, David, Tim, Maximilian

previous arrow
next arrow