[02.10.2021] Mit dem Derby beim DJK Eichstätt startete die Saison unserer Herrenmannschaft. Die Vorfreude nach ca. 1,5 Jahren Handball-Abstinenz war riesig und die Vorbereitungsphase zog sich lange hin. Man ließ sich Zeit die Muskeln wieder an die Belastung zu gewöhnen, das Vorbereitungsturnier in Scheyern und ein Testspiel gegen Kelheim waren die einzigsten Belastungstests.

Gegen Eichstätt war es von Anfang an ein Spiel auf Augenhöhe, kein Team konnte sich mit mehr als zwei Toren absetzen. So gingen wir mit einem 13:12 für die Heimmannschaft in die Halbzeit. Nach der Halbzeit änderte sich am Spiel nichts. In der 39 Minute übernahmen wir wieder die Führung und gaben sie bis zum Schluss auch nicht mehr ab. Zwar konnte Eichstätt noch ab und zu ausgleichen, aber wir hatten in der zweiten Hälfte die größere Durchsetzungskraft und Willensstärke und gewannen am Ende mit 26:29.

Herren_20211002_Eichsttt_BS_.jpg
Herren_20211002_Eichsttt_BS_IMG_9045.jpg
Herren_20211002_Eichsttt_BS_IMG_9060.jpg
Herren_20211002_Eichsttt_BS_IMG_9069.jpg
PlayPause
previous arrow
next arrow

Nächste Woche geht es am Sonntag (18:30 Uhr) in der Edeka Ballsporthalle gegen die SG MBB Manching II. [fg]

Für Gaimersheim spielten:

Völlmecke (TW), Enger (TW), Sabljakovic (14/7), Schloß (1), Hofbauer (1), Najc, Herrero (1), Kürzinger (1), Hirschberger (1), Dutka (4/1), Vierthaler (3/2), Kugic (3)