Im Kader der kommenden Saison kann Florian Ginzinger nun auf Johannes Wittmann zurückgreifen. 

Der 36-jährige Routinier ist gebürtiger Gaimersheimer, durchlief etliche Jugendmannschaften des TSV, bevor es ihm zu Beginn seiner Karriere zur HG und MTV in die Stadt zog. Dort hat er sich auf hohem Niveau in der Landesliga und Bayernliga gemessen. Im Anschluss zog es ihm zum Studieren nach Leipzig und Hamburg, wo er ebenfalls hochklassig weiter erfolgreich Handball spielte. Zurück in der Heimat ließ Johannes es ruhiger angehen, spielte in der handballtechnisch schwierigen Phase (ohne Vereine in der Beletage) wieder beim MTV, HG und zu Hause beim TSV Gaimersheim auf Freizeitbasis, bevor er seine Familie gründete und sich aus dem aktiven Part zurückzog. Seit geraumer Zeit hat er jedoch wieder Blut geleckt und will getreu seinem Motto "Handball ist wie Schach, nur ohne Würfel", der verjüngten Truppe seine Erfahrungen weitergeben. 

Die Planungen für die Saison 2020/21 laufen derweil ebenso weiter. Der Spielplan ist mittlerweile abgeschlossen, das erste Spiel steigt am 18.10.2020 in der Edeka Ballsporthalle. 

 

20 Vorstellung Johannes small