Premiere am Samstag, 14. November, um 10 Uhr via Facebook live / Ehemalige Nationalspielerin

Ania Rösler Gastgeberin

DHBOnlineAkademie1


Der Deutsche Handballbund startet am Samstag, 14. November, mit der „DHB Online-Akademie – Wir bewegen Handball“ ein neues digitales Format.  Die Veranstaltungsreihe ist zunächst für die kommenden vier Samstagvormittage vorgesehen und startet jeweils um 10 Uhr.  

Inhaltlich werden in jeder Veranstaltung zwei thematische Schwerpunkte gesetzt, die von hochkarätigen Gästen in jeweils ca. einer Stunde besprochen werden. Zentraler Bestandteil der „DHB Online-Akademie – Wir bewegen Handball“ ist zudem die Integration von Meinungen und Fragen der Community aus dem eigenen Handball-Alltag, die dann in die Diskussion eingebracht werden.  

„Der Spiel- und Trainingsbetrieb ist vielerorts nicht möglich, gerade deshalb wollen wir Impulse geben, damit unsere Handball-Basis weiterhin aktiv und stark bleiben kann”, sagt Thomas Zimmermann, Vorstand Marketing und Kommunikation. „Mit der DHB Online-Akademie vermitteln wir praktisches Wissen und treten dabei mit der Handball-Basis in den Dialog. Wir werden mit dieser Veranstaltungsreihe auch Aktivitäten wie ,Fit mit dem DHB‘ aufgreifen, mit denen wir bereits im ersten Lockdown im Frühjahr gute Hilfestellungen angeboten haben.“ 

In der Premieren-Ausgabe am Samstag, 14. November, stehen die Themen Spiel mit – Erfolg im Kinderhandball und Meilensteine in der Talententwicklung auf dem Programm. Gastgeberin der „DHB Online-Akademie – wir bewegen Handball“ ist mit Ania Rösler, WM-Dritte 2007 mit den DHB-Frauen, ein bekanntes Gesicht aus dem Handball.  

Zugeschaltete Gäste beim Thema Spiel mit – Erfolg im Kinderhandball sind Ben Schulze (Mitarbeiter Kinder- und Schulhandball beim Deutschen Handballbund), Dr. Ina Knobloch (Universität Heidelberg/Trainerin im Kinderhandball) und Dr. Jan Pabst (Trainingswissenschaftler/Leistungssportkoordinator SG BBM Bietigheim). Erik Wudtke (Bundestrainer der männlichen U18), Gino Smits (Bundestrainer der weiblichen U18) sowie Heike Axmann (DHB-Stützpunktrainerin/Trainerin beim Buxtehuder SV) werden Einblicke in die Meilensteine in der Talententwicklung liefern.  

Die Veranstaltungsreihe, die via Zoom läuft, ist frei zugänglich und wird live auf dem offiziellen Facebook-Kanal des Deutschen Handballbundes übertragen.   

Die erste Folge der „DHB Online-Akademie – Wir bewegen Handball“ im Überblick:  

Was: „DHB Online-Akademie – Wir bewegen Handball“ 
Wann: Samstag, 14. November, 10.00 Uhr – ca. 12.30 Uhr 
Wo: Live auf der offiziellen Facebook-Seite des Deutschen Handballbundes 
Wer: Ania Rösler (Gastgeberin); Gäste: Erik Wudtke, Gino Smits, Heike Axmann, Ben Schulze, Dr. Ina Knobloch, Dr. Jan Pabst 
Themen: Spiel mit – Erfolg im KinderhandballMeilensteine in der Talententwicklung 

Text und Foto: DHB